Ambulante Intensive Begleitung

Mit der richtigen Taktik gemeinsam Ziele erreichen.
direkt zum Kontakt

Was ist Ambulante Intensive Begleitung (AIB)?

AIB ist ein Angebot der ambulanten Jugendhilfe. In einem Zeitraum von 3,5 Monaten und mehreren Treffen pro Woche orientieren wir uns am Bedarf und den Themen der Beteiligten. Wir unterstützen Kinder, Jugendliche und Familien bei der Erreichung ihrer Ziele und versuchen dabei ein integrierendes und stabilisierendes Netzwerk aufzubauen.

Ziele

  • Stabilisierung der aktuellen Lebenssituation
  • Analyse und Stärkung der persönlichen Ressourcen
  • (Re-)Aktivierung eines individuellen persönlichen sowie institutionellen Netzwerks für den jungen Menschen, das langfristig wirkt
  • Abklärung des weiteren Jugendhilfebedarfs

Zielgruppe

Kinder, Jugendliche (bis 21 Jahre) und Familien aus dem Stadtgebiet Augsburg, die in verschiedenen Bereichen ihres Lebens Veränderungswünsche haben und sich Unterstützung bei der Umsetzung wünschen.

Methoden

Die Ambulante Intensive Begleitung kombiniert Netzwerkarbeit, ressourcenorientiertes Arbeiten und lösungsorientiertes Handeln.

  • Netzwerkorientierung
    Gemeinsam bauen wir ein individuelles Netzwerk im sozialen Umfeld auf
  • Ressourcenorientierung
    Alle Beteiligten bringen vielfältige Ressourcen mit – Erfahrungen, Verhaltensweisen, Gefühle, Beziehungen und vieles mehr. Unsere pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützen jede/n Einzelne/n dabei, die Ressourcen sichtbar zu machen und für sich zu nutzen.
  • Lösungsorientierung
    Wir orientieren uns nicht an den Problemen der Vergangenheit, sondern suchen Lösungswege für die Zukunft

Ambulante Intensive Begleitung
Schönbachstr. 36
86154 Augsburg

Ansprechpartner:

Johannes Jansen
Tel.: +49 821 32 76 27 70
Fax: +49 821 32 76 27 89
aib@sia-augsburg.de

Unsere anderen Leistungen